Glättbürste | Glättungsbürste » eine Alternative zum Glätteisen! Welches ist die Beste?

Glatte blonde HaareMögt ihr auch so gerne glattes, seidiges Haar, aber möchtet nicht jeden Tag zum Glätteisen greifen? Verständlich, hat der heißgeliebte Haarglätter leider doch auch so seine Mankos.

Besonders hinsichtlich der Strapazierung und des Zeitaufwands sind Glätteisen nicht für jede*n ideal, aber auch die Bedienbarkeit liegt nicht allen gleichermaßen.

Dann nun die Ohren gespitzt! Denn es gibt seid einiger Zeit eine tolle Neuheit auf dem Gebiet der Stylingtools, die sowohl eine geringere Hitzebeeinträchtigung als auch eine reduzierte Stylingdauer verspricht.

Gemeint ist die Glättbürste, die als eine Art Mischung aus Haarbürste und Glätteisen auch das Frisieren deines Haares erleichtern wird!

Im Weiteren wünschen wir euch viel Spaß beim lesen der interessanten Fakten zur Glättbürste. Mit der übersichtlichen Tabelle könnt ihr die besten Produkte miteinander vergleichen und habt alle nötigen Informationen in einem Zug.

Vergleichstabelle – welche Glättbürste ist die beste?

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 3
Remington CB7480 Glättbürsteghd glide Hot BrushCNXUS Ionische Haarglätter BürsteK-Salon Glättbürste
Remington CB7480 Glättbürste*ghd glide Hot Brush*CNXUS Ionische Haarglätter Bürste*K-Salon Glättbürste*

Mein Fazit:
"Mit der Kombination von angereicherten Borsten und Ionentechnologie verhindert dieses Modell die statische Aufladung und erzielt einen besonders schönen Glanz."

Mein Fazit:
"Typische GHD Qualität für ein schnelles Frisieren und ein professionelles Finish. Top auch für unterwegs wegen des geringen Gewichts!"

Mein Fazit:
"Eine günstige Glättungsbürste mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis für solide Ergebnisse."

Mein Fazit:
"Das preiswerte Gerät arbeitet bereits mit einer sehr niedrigen Temperatur und verfügt über insgesamt 16 Temperaturstufen."

Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*
  • Keramikbeschichtung
  • mit Ionentechnologie
  • Aufheizzeit: 30 Sekunden
  • Keramikbeschichtung
  • Ionentechnologie
  • besonders schnelles Styling dank kurzer & langer Borsten
  • Keramikbeschichtung
  • Ionentechnologie
  • 5 Temperaturstufen
  • Keramikbeschichtung
  • LED Display
  • 16 Temperaturstufen
  • breiter Bürstenkopf
  • automatischer Schlafmodus nach 60 Minuten
  • leichtes Gewicht
  • Schlummermodus nach 60 Minuten
  • halbmondförmiger Bürstenkopf
  • Sicherheitsabschaltung nach 30 Minuten
  • besonders gut für langes Haar
  • automat. Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten
  • Kabeldrehgelenk
  • 3m Kabel
  • chices rosé-graues Design
  • Kabeldrehgelenk
  • 2,70m Kabellänge
  • edle schwarz-goldene Optik
  • perfekt fürs Auffrischen der Frisur
  • Kabeldrehgelenk
  • Aufbewahrungstasche
  • Kabeldrehgelenk
  • 2 m Kabel
  • Aufbewahrungstasche + Sicherheitshandschuh
Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen »*Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen »*Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen »*Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen »*
Remington CB7480 Glättbürsteghd glide Hot BrushCNXUS Ionische Haarglätter BürsteK-Salon Glättbürste
Preis prüfen*Preis prüfen*Preis prüfen*Preis prüfen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Vorteile der Glättbürste auf einen Blick

  • eine einfache, intuitive Anwendung
  • besonders haarschonendes Tool
  • für ein zügiges Ergebnis
  • erhält das Volumen
  • für Fans von natürlich glattem Haar
  • das Resultat ist sehr gleichmäßig
  • keine Knicke mehr
  • für alle Haartypen und Frisuren geeignet

So funktioniert das Ganze

Die Technik die hinter der Glättbürste steckt kann man sich als eine Kombination aus der regulären Haarbürste und einem Glätteisen vorstellen: die Glättungsbürste ist geformt wie eine übliche Haarbürste, die aber durch ein Kabel an das Stromnetz angeschlossen werden kann. Auf dem Bürstenkopf befindet sich entgegen der Haarbürste eine Heizplatte,wie sie auch bei einem Glätteisen verwendet wird. Diese Platte leitet die erzeugte Wärme über die Borsten an das Haar weiter und erzielt damit den gewünschten Glättungseffekt. Anhand der gut durch das Haar gleitenden Noppen fällt die Wärmeverteilung dabei sehr gleichmäßig aus und sorgt für ein ebenmäßiges Ergebnis.

Daran erkennt ihr ein gutes Produkt

Damit ihr euch für ein hochwertiges Modell entscheidet, haben wir euch hier die wichtigsten Kriterien für den Kauf einer Glättbürste zusammengestellt.

Alle guten Produkte verfügen über eine Beschichtung aus Keramik, denn diese schützt die empfindliche Haarstruktur vor Schäden. Nicht nur das, sie verleiht zudem ein glänzenderes und geschmeidigeres Finish! Außerdem gleitet die Bürste damit viel leichter durch das Haar und verteilt die Hitze nochmals besser, als ohnehin schon. Eine zusätzliche Ionen-Technologie verhindert die statische Aufladung der Härchen und ist deshalb ein ebenso nützliches Feature.

Um die sichere Benutzung zu gewährleisten, ist ein automatisch einsetzender Schlummermodus essentiell! Falls ihr das Gerät also einmal vergessen solltet abzuschalten, ist das nicht weiter schlimm.

Für ein einfaches und unkompliziertes Benutzen solltet ihr auch auf die Größe und das Gewicht der erwählten Glättbürste achten. Besonders für Vielbenutzer und Reisefreudige ist ein leichteres und kleineres Modell von Vorteil. Apropos Reisen: damit das Tool überall zum Einsatz kommen kann, ist eine Kabellänge von mindestens 1,50m wünschenswert. Ein sogenanntes Kabel- oder Gabeldrehgelenk ermöglicht es, schwer erreichbare Stellen wie etwa den Hinterkopf bequem zu stylen.

Weniger schädigend und unkompliziert in der Anwendung

Ein großer Vorteil der Glättungsbürste besteht darin, dass sie durch ihre clevere Konzeption eine wesentlich geringere Hitzebelastung des Haares verursacht. Möglich wird das durch die nur von einer Seite einwirkende Hitze und die damit verbundene niedrige Hitzezufuhr. Außerdem wird das Haar nicht durch zwei Platten hindurchgezogen wie bei einem Glätteisen, was bekannterweise eine große Beanspruchung für das Haar darstellt.

Weiterhin finden wir super, dass die Benutzung so leicht und schnell ist! Man muss sich nicht mal umgewöhnen, denn das Bürsten der Haare ist uns allen schließlich mehr als vertraut.

Und das Volumen bleibt auch erhalten!

Unsere liebste Eigenschaft der Glättbürste ist neben dem schonenden Styling das Resultat. Wieso? Weil hier das Volumen im Haar bestehen bleibt! Also keine platten Spaghettihaare mehr, sondern ein natürlich aussehendes und voluminöserers Ergebnis. Das ist besonders für alle mit feinem Haar interessant, bei denen der „Sleek Look“ schnell zu sleek ausfallen kann!

Außerdem gibt es hier nicht das Riskio von unschönen Knicken, da das Haar ja quasi glatt „gebürstet“ wird. Demnach auch für Anfänger und alle mit zwei linken Händen das optimale Stylinggerät!

Wie man die Glättungsbürste richtig benutzt und reinigt

Zuallerst sollte das trockene Haar sorgsam gekämmt werden, damit ihr nachher nicht aufgrund von kleinen Knötchen im Haar stecken bleibt. Nun trägst du ein Hitzeschutzprodukt auf und teilst einzelne größere Strähnen ab, die du mit einer Klammer fixierst.

Dann kann es auch schon losgehen: Fahre langsam mit der Glättbürste durch die Haarsträhne und widerhole diesen Prozess, bis alle Partien gestylt sind. Achte dabei darauf, möglichst nicht länger als 2 Sekunden auf der gleichen Stelle zu bleiben, das ist unnötig strapaziös und der erwünschte Effekt ist auch mit weniger Zeit zu sehen.

Außerdem sollte das Gerät nicht mit der Kopfhaut in Berührung kommen, denn wie bei deinem gewohnten Haarglätter besteht hier die Gefahr, sich zu verbrennen. Abschließend kannst du ein Haaröl oder ein Glanzspray benutzen um deiner Frisur den letzten Schliff zu geben.

Ab und an sollte die Glättungsbürste von Stylingrückständen gereinigt werden. Dazu zunächst sichergehen, dass ihr euer Gerät vom Strom getrennt habt und es bereits kühl ist. Nun können die Borstenzwischenräume mit einem Wattestäbchen oder einem feuchten Schwammtuch gesäubert werden, abhängig vom jeweiligen Modell.

Um zu verhindern, dass sich Ablagerungen an eurem Tool festsetzen, immer zügig nach einer Hairstylingsession mit der Säuberung beginnen. Aber dabei natürlich trotzdem darauf achten, nicht mit einem noch heißen Gerät zu hantieren!

Die Häufigkeit der Reinigung hängt von der Häufigkeit der Benutzung ab. Bei täglichem Gebrauch ist eine eventuelle Verschmutzung natürlich höher, als bei seltenerem Verwenden.

Das Beste kommt zum Schluss – die Glättbürste eignet sich für jeden Haartyp

Ihr habt ganz richtig gelesen – dieses tolle Hairstylingtool kann bei echt jeder Haarlänge und Struktur eingesetzt werden. Ob lockig oder kraus, fein oder dick: die Glättbürste wird jedem Schopf zum Freund. Auch kurze Haarschnitte sind mit der Glättbürste zu stylen, dabei gibt es jedoch eine Kleinigkeit zu beachten: der Bürstenkopf sollte idealerweise doppelt so breit sein wie die eigenen Haarsträhnen. Sprich, Ladies mit Kurzhaarfrisur sind mit einem schmaleren Modell bestens beraten.

Bezüglich der Haardicke gilt es die Empfehlungen der Hersteller zu beachten. Auch könnt ihr einen Blick auf die verwendeten Temperatureinstellungen werfen: feine Haare können bereits mit niedrigen Temperaturen in Form gebracht werden, wohingegen dickes Haar mehr Hitze benötigt, um gebändigt zu werden.

Fazit: eine Alternative zu Glätteisen und Co.?

Wir finden: die Glättbürste ist eine tolle Alternative für das Glätteisen. Gerade im allzu oft stressigen Alltag punktet die Glättungsbürste mit ihrer praktischen Technik, die ein besonders fixes Hairstyling erlaubt. Auch sehr gefallen hat uns das Ergebnis, bei dem die Frisur voluminös bleibt und dabei ganz ungekünstelt herüberkommt.

Natürlich ist es auch sehr attraktiv, dass die Glättbürste wesentlich haarschonender arbeitet als etwa das klassische Glätteisen. Zugegebenermaßen ist die Glättungsbürste nicht gänzlich frei von Hitzebelastung, aber im Vergleich macht sie in dieser Hinsicht dennoch eine gute Figur.

Test der Bestseller

Remington CB7480

Das Modell CB7480 der Marke Remington* stammt aus der Produktreihe Keratin Protect, dass heißt diese Glättungsbürste ist mit wertvollem Keratin angereichert. Zusätzlich sind die Borsten auch mit Mandelöl umhüllt, was den glanzvollen Effekt verstärkt.

Dank Keramikbeschichtung und Ionentechnologie arbeitet das Modell haarschonend und macht die Strähnen geschmeidig. Mittels der kurzen Aufheizdauer von 30 Sekunden kommt dieses Gerät besonders zügig zum Einsatz.

Remington CB7480 Glättbürste
Remington CB7480 Glättbürste*
von Remington
  • Kabeldrehgelenk
  • 3m Kabel
  • chices rosé-graues Design
  • Keramikbeschichtung
  • mit Ionentechnologie
  • Aufheizzeit: 30 Sekunden

Mein Fazit:
"Mit der Kombination von angereicherten Borsten und Ionentechnologie verhindert dieses Modell die statische Aufladung und erzielt einen besonders schönen Glanz."

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

ghd glide hot brush

Mit der ghd glide hot brush* bezahlt man zwar einen höheren Preis, es handelt sich dabei aber um eine absolut sinnvolle Investition. GHD weiß einfach, wie man richtig gute Hairstylingtools macht! Mit einem sehr leichten Gewicht liegt sie gut in der Hand, und auch längere Stylingsessions werden nicht ermüdend.

Eine hochwertige Keramikbeschichtung, innovative Ionentechnologie sowie abwechselnd lange bzw. kurze Borsten sorgen für zuverlässige Ergebnisse wie vom Profi.

ghd glide Hot Brush
ghd glide Hot Brush*
von ghd
  • Kabeldrehgelenk
  • 2,70m Kabellänge
  • edle schwarz-goldene Optik
  • Keramikbeschichtung
  • Ionentechnologie
  • besonders schnelles Styling dank kurzer & langer Borsten

Mein Fazit:
"Typische GHD Qualität für ein schnelles Frisieren und ein professionelles Finish. Top auch für unterwegs wegen des geringen Gewichts!"

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

CNXUS Ionische Haarglätter Bürste

Bei der CNXUS ionischen Haarglätter Bürste* handelt es sich um ein Produkt, welches im niedrigen Preissegment anzusiedeln ist, dabei aber gute Ergebnisse liefert. Aus diesem Grund finden wir, dass dieses Gerät super für Einsteiger geeignet ist, die sich erstmal herantasten möchten.

Mit Keramikbeschichtung, Ionentechnologie und einem halbmondförmigen Bürstenkopf ausgerüstet kann diese Bürste in fünf unterschiedlichen Temperaturstufen verwendet werden. Besonders beliebt bei Langhaarschöpfen!

CNXUS Ionische Haarglätter Bürste
CNXUS Ionische Haarglätter Bürste*
von CNXUS
  • perfekt fürs Auffrischen der Frisur
  • Kabeldrehgelenk
  • Aufbewahrungstasche
  • Keramikbeschichtung
  • Ionentechnologie
  • 5 Temperaturstufen

Mein Fazit:
"Eine günstige Glättungsbürste mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis für solide Ergebnisse."

Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Hier angezeigte Preise können sich inzwischen geändert haben. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere interssante Beiträge

Haben dir meine Tipps geholfen? Wenn ja, freue ich mich über deine positive Bewertung! Klicke jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“. Vielen lieben Dank!

unannehmbar (bitte Feedback per Email senden!)schlechtmittelmäßiggutdanke, sehr gute Tipps! (1 Bewertung(en), im Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

 

* = Affiliate Link

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*