Video-Tutorial Fischgrätenzopf flechten

Schritt für Schritt zum Fischgrätenzopf

Fischgrätenzopf flechten Mit Flechfrisuren immer einen andern Look zaubern (Foto: chantelbeam - Flickr.com - CC BY-SA 2.0)

Ob mittellange oder lange Haare – geflochten können Sie jede Menge verschiedener Frisuren gestalten. Der klassische Bauernzopf geht schnell und einfach, direkt am Kopf oder seitlich davon zu flechten ist schon ein wenig aufwendiger, sowie auch das Flechten des Fischgrätenzopfs.

Daher haben wir für Sie eine kurze Anleitung und ein Video-Tutorial zum Fischgrätenzopf flechten bereitgestellt. Viel Spass!

Schritt 1
Für einen seitlichen Fischgrätenzopf, Haare gut durchkämmen und auf eine Seite legen und per Hargummi, falls nötig, leicht fixieren.

Schritt 2
Teilen Sie den Haarzopf in zwei gleich dicke Strähnen. In jede Hand legen Sie eine Strähne.

Schritt 3
Nehmen Sie von einer der dicken Strähnen von außen eine dünne Strähne heraus und führen Sie sie zur Innenseite der jeweils anderen dicken Strähne.

Schritt 4
Nehmen Sie die dünne Strähne, die eben abgeteilt wurde und fügen diese zur dicken Strähne hinzu.

Schritt 5
Wiederholen Sie Schritt 4 nun auf der jeweils anderen Seite. Halten Sie den Zopf schön stramm. Je feiner die abgeteilten Strähnen, desto feiner wird der Zopf.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*