Ausbildung zur Kosmetikerin

Viele Wege führen zum Traumberuf "Kosmetikerin"

Make-up im Kosmetikstudio

Ausbildungsmöglichkeiten zur Kosmetikerin

Kosmetik, Make-up und Beauty – einige Beauty Bloggerinnen möchten ihre Leidenschaft zum Beruf machen. Um im Kosmetik Bereich als Kosmetikerin in Kosmetikinstituten, Apotheken und Hotels oder auch selbstständig zu arbeiten, gibt es verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten:

Eine „reguläre“ Ausbildung von 3 Jahren mit geregelter Ausbildungsvergütung und einem staatlich geprüften / anerkannten Abschluss zum Beispiel. Eine andere Möglichkeit sind Schnell / Kurz-Ausbildungen von 6, 12 oder 24 Monaten (teilweise nicht staatlich anerkannt) bei verschiedenen Kosmetik Privatschulen, die selbst gezahlt werden müssen bzw. vom Arbeitsamt per Bildungsgutschein unterstützt werden können. Darüber hinaus kann der Beruf einer Kosmetikerin ebenso mittels eines Fernstudiums erworben werden, für Berufstätige die am besten geeignete Ausbildungsform. Beim Cosmetic College Dillingen zum Beispiel, kann man in 12 Monaten zur staatlich geprüften Kosmetikerin ccd ausgebildet werden.

KOSMETIK Fernstudium in 12 Monaten – Theorie & Praxis

Eine theoretische Unterrichtseinheit pro Monat

Das Fernstudium am CCD funktioniert so: Jeden Monat bekommt man eine Unterrichtseinheit Theorie. Die Unterrichtseinheiten bestehen aus Lernunterlagen und Kosmetikutensilien. Am Ende jeder Unterrrichtseinheit füllt man einen Prüfungsbogen aus und schickt diesen an das CCD. Bei etwa 2 Stunden Lernen pro Tag, kann das Studium in 12 Monaten abgeschlossen werden. Zu den theoretischen Unterlagen müssen die passenden Lern DVDs und ein Lehrbuch besorgt werden.

Zwischendurch Praktika bei kooperierenden Kosmetikinstituten

Praxiserfahrung und -übung können im Praktikum bei kooperierenden Kosmetikinstituten gesammelt werden. Am Ende der 12 Monate steht dann eine ganze Praxiswoche an, bei der die praktische Behandlung nochmals verbessert, bzw. das Arbeiten an Geräten geübt werden kann. In dieser Woche werden dann auch die Prüfungen zur Kosmetikerin stattfinden.

1 Kommentar zu Ausbildung zur Kosmetikerin

  1. Cool, ich hatte schon öfters überlegt eine Ausbildung zur Kosmetikerin zu machen. Die Kosmetik Kosmetikschule scheint da ja als Fernstudium eine gute Alternative zu sein, 2 Stunden lernen pro Tag ist machbar. Aber wie schaut es mit Prüfungen während der Kosmetik Ausbildung aus? Werden diese auch zuhause ausgeführt oder muss man dazu in die Kosmetikfachschule fahren?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*