Mikrodermabrasion selber machen – die besten Geräte für zu Hause

Mikrodermabrasion ist mittlerweile aus der Kosmetik nicht mehr wegzudenken. Anfangs wurde die Behandlung nur in Kosmetikstudios oder in der Dermatologie vorgenommen.

Mittlerweile gibt es tolle Geräte für die Heimanwendung, sodass die Mikrodermabrasion kein Luxus mehr ist.

  • Doch was genau passiert bei einer solchen Hautbehandlung eigentlich?
  • Wozu ist sie gut und welchen Vorteil hast du davon?
  • Brauchst du ein eigenes Gerät, oder reicht eine Anwendung im Kosmetikstudio?

Um diese Punkte zu klären, gehen wir ein wenig ins Detail. Hier schon mal eine Übersicht mit den besten Mikrodermabrasions Geräten:

Beurer FC 76 Microdermabrasionsgerät*PMD Personal Microderm Microdermabrasion*Beurer FC 100 Mikrodermabrasionsgerät*Silk'n ReVit Mikrodermabrasionsgerät*Mikrodermabrasionscreme*Silk'n ReVit Set Inkl. 90 Filter & 3 Diamant-Peeli...*Homedics MDA-100-EU Mikrodermabrasionsgerät*
Beurer FC 76 MicrodermabrasionsgerätPMD Personal Microderm MicrodermabrasionBeurer FC 100 MikrodermabrasionsgerätSilk'n ReVit MikrodermabrasionsgerätMikrodermabrasionscremeSilk'n ReVit Set Inkl. 90 Filter & 3 Diamant-Peeling-AufsätzenHomedics MDA-100-EU Mikrodermabrasionsgerät

23 Bewertungen

38 Bewertungen

66 Bewertungen

141 Bewertungen

182 Bewertungen

59 Bewertungen

6 Bewertungen
  • Technologie bekannt aus dem Kosmetikstudio - Für das professionelle Peeling der Gesichtshaut zu Hause
  • 2-fach Wirkung: Revitalisierendes Peeling entfernt sanft überschüssige Hautpartikel, Aktivierende Unterdruckmassage fördert die Durchblutung und stimuliert die Zellerneuerung
  • 3 hochwertige Aufsätze mit Saphirbeschichtung für sanftes und effektives Peeling: Großer Aufsatz, Rauer Aufsatz, Präzisionsaufsatz
  • 2 Intensitätsstufen
  • trägt die abgestorbenen Zellen von der ersten Hautschicht ab
  • animiert die Haut zur Zellerneuerung
  • Pflegecremes können effektiver aufgenommen werden
  • angenehmes samtenes Hautgefühl
  • Für das professionelle Peeling der Gesichtshaut zu Hause
  • Mit 2-fach Wirkung für ein ebenmäßigeres und jüngerwirkendes Hautbild
  • Revitalisierendes Peeling entfernt sanft überschüssigeHautpartikel
  • Aktivierende Unterdruckmassage fördert die Durchblutungund stimuliert die Zellerneuerung
  • 3 hochwertige Aufsätze mit Saphirbeschichtung für sanftesund effektives Peeling; 5 Intensitätsstufen zur individuellen Anpassung
  • Ultra-kraftvolles Diamantpeeling-Mikrodermabrasionsgerät
  • Verbessert die Struktur und Elastizität der Haut
  • Entfernt abgestorbene Hautzellen
  • Sorgt für eine vitale, jünger aussehende Haut
  • verbessert Hautunebenheiten und Aknenarben
  • Mikrodermabrasion peeling, mechanisches peeling
  • Regt die Zellerneuerung und die Unterhautelastizität an, mit 50% Wirkstoffe
  • Dieses Produkt kann zu Hause angewendet werden. Es reibt die obere Hautschicht ab und schält abgestorbene Zellen ab.
  • Beugt Falten, fettige Haut, Schwangerschaftsstreifen und Pickel
  • Aluminiumoxidkristalle rufen keine allergischen Hautreaktionen
  • Inkl. 3 Diamant-Peeling-Aufsätzen: Präzise, Fein, Grob - 100% kristallfrei
  • Ultra-kraftvolles Mikrodermabrasionsgerät für den Heimgebrauch Zur Verbesserung der Hautstruktur und Hautelastizität
  • Erneuert Ihre Haut in wenigen Minuten! Für jeden Hauttyp geeignet! Für Männer und Frauen!
  • Bitte beachten Sie, dass 60 Ersatzfilter extra dazu gelegt werden und 30 Ersatzfilter schon mit dem Gerät selbst verpackt sind.
  • Strahlendere, straffere und glattere Haut durch natürliche Zellerneuerung
  • Vakuummassage und Peelingsystem in einem Gerät
  • Wirkt effektiv gegen Fältchen, unreine Haut, oberflächliche Pigmentstörungen und vergrößerte Poren
  • Für alle Hauttypen geeignet, inkl. zwei verschiedenen Aufsätzen (Sensitive & Diamant) & 50 Filtern
  • Komfortable kabellose Anwendung durch integrierten, wiederaufladbaren Akku
Prime EUR 79,99 € 59,99Prime € 153,00Prime EUR 179,99 € 118,34Prime EUR 99,99 € 75,90 € 39,95Prime € 82,90Prime € 141,41
In den Warenkorb*In den Warenkorb*In den Warenkorb*In den Warenkorb*In den Warenkorb*In den Warenkorb*In den Warenkorb*
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 15. Juni 2017 um 12:02 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was ist Mikrodermabrasion?

Schöne Haut dank MikrodermabrasionWürde man den Begriff wörtlich übersetzen, handelt es sich bei der Mikrodermabrasion um eine kleine Hautabschleifung. Dies klingt gefährlicher als es ist. Eigentlich ist die Mikrodermabrasion eher eine Art optimiertes Peeling.

Wie auch beim Peeling werden die Hautschüppchen abgeschliffen. Mithilfe von Schleifpartikeln wird die oberste Hautschicht gereinigt und quasi poliert.

Tote Hautschuppen, Verunreinigungen und Verhornungen werden gelöst und das Hautbild verbessert. Der Lymphfluss wird angeregt und Schadstoffe können besser abtransportiert werden.

Das Ergebnis ist eine frischere Haut, die besser durchblutet wird. Besonders ideal ist die Behandlung bei Akne oder leichten Narben. Hier empfiehlt es sich allerdings, eine Hautanalyse vornehmen zu lassen, damit die optimalen Ergebnisse erreicht werden können.

Wirkstoffe, die nach der Mikrodermabrasion auf die Haut gebracht werden, können viel besser einziehen und wirken. Sie müssen sich nicht durch tote Hautschichten kämpfen, sondern gelangen genau dorthin, wo sie gebraucht werden.

Die Kollagenproduktion wird zusätzlich angeregt, sodass sogar kleine Fältchen und Pigmentflecken verschwinden können. Auch die Talgproduktion, die oftmals gestört ist, reguliert sich durch die Anwendung, sodass sogar fettige und unreine Haut auf Dauer schöner und glatter wird.

Die Vorteile der Mikrodermabrasion

  • Leichte Narben, Wellen und Vertiefungen werden entfernt oder deutlich verbessert.
  • Falten, Irritationen und Makel werden weniger und unauffälliger
  • Hautverfärbungen wie Pigmentansammlungen und Flecken werden verbessert oder entfernt
  • Die Poren werden verkleinert und das Hautbild optimiert
  • Akne und Pickel werden aufgrund verbesserter Talgproduktion weniger

Was passiert bei einer Mikrodermabrasion genau?

Microdermabrasion BehandlungAbschleifen klingt erst einmal schmerzhaft und gefährlich. Genau das ist die Mikrodermabrasion nicht. Das Abtragen der Haut lässt sich sehr gut kontrollieren und somit sind auch keine Schmerzen zu erwarten.

Es werden nicht einfach wahllos Hautschichten abgetragen, sondern mithilfe von Einstellungen, Behandlungsdauer und Häufigkeit lässt sich die Angelegenheit sehr gut regulieren. Die Behandlung ist aber nicht nur auf das Gesicht begrenzt, sondern der ganze Körper profitiert von der Anwendung.

Sehr gerne wird Schwangerschaftsstreifen mit dieser Methode zu Leibe gerückt und auch Cellulitis lässt sich damit verbessern. Eine auf die Mikrodermabrasion abgestimmte Pflege ist übrigens ganz wichtig.

Fetthaltige Cremes sind in dieser Zeit tabu, da diese die Verhornung der Haut fördern können. Feuchtigkeitsspendende Produkte sind deshalb die bessere Wahl. Außerdem braucht die Haut nach der Behandlung einen Sonnenschutz, damit die frische, neue Haut nicht geschädigt wird.

Die Kosten für eine Mikrodermabrasion

Je nach Behandlungsdauer und Größe der Fläche wird die Mikrodermabrasion beim Profi schnell teuer. Zwischen 60 und 200 Euro pro Anwendung müssen einkalkuliert werden.

Für Einsteiger ist es sicher eine gute Idee, die Behandlung in einem Kosmetikstudio oder beim Dermatologen vornehmen zu lassen. Hier wird die Haut analysiert und die optimale Behandlungsdauer festgelegt.

Wer allerdings gerne regelmäßig diese Art von Peeling genießen möchte, braucht eine Alternative. Denn ansonsten gehen die Kosten ganz schön auf das Budget.

Mikrodermabrasion selber machen – lohnt sich das?

Mikrodermabrasion BeineWenn Du von der Anwendung schon überzeugt bist, dann lohnt sich die Anschaffung eines Heimgerätes ganz sicher.

Für Neugierige ist eine Anwendung von Profis erst einmal sinnvoller. Denn nicht jeder mag das Gefühl und sehr empfindliche Haut neigt auch zu Rötungen und Irritationen. Deshalb lieber nicht vorschnell ein Gerät kaufen.

Doch wenn Du schon überzeugt bist, und am liebsten die Mikrodermabrasion in deine Beautyroutine aufnehmen möchtest, dann ist selbst machen die ideale Lösung.

Wie funktioniert die Heimanwendung von Mikrodermabrasionsgeräten?

Perfekte Haut nach Mikrodermabrasion BehandlungEigentlich ist die Anwendung der Geräte recht simpel. Die meisten Anbieter stellen Dir eine DVD oder Onlinevideos zur Verfügung, die die Anwendung detailliert beschreiben. Wichtig ist, dass du dich gut vorbereitest und alles genau anschaust.

Die Anwendung sollte immer auf dem frisch gereinigten Gesicht vorgenommen werden. Waschgel oder eine milde Reinigungslotion sind ideal. Dann wird das Gerät nach Vorschrift genutzt.

Das Gerät sieht ein wenig wie ein Stab aus, der vorne einen Schleifaufsatz hat. Dank verschiedener Aufsätze gibt es für jeden Hauttyp eine optimale Anwendung.

Für den Anfang solltest du immer mit den Aufsätzen für empfindliche Haut beginnen und dich langsam herantasten. Geh nicht zu häufig über dieselben Stellen, da die Haut ansonsten mit Rötungen reagiert. Auch die Anwendungsintervalle sollten anfangs vorsichtig gewählt werden.

Wenn du weißt, wie deine Haut reagiert, kannst du die Anwendung dahin gehend anpassen. Damit das Ergebnis gleichmäßig wird, sollte die gesamte Partie behandelt werden. Also, wenn das Gesicht gepeelt wird, dann bitte immer das ganze Gesicht, damit der Effekt einheitlich wird.

Nach der Behandlung kannst du eine pflegende Creme auftragen und das Ergebnis bewundern. Im Normalfall ist schon sehr schnell ein schöneres Hautbild erkennbar. Die Haut wirkt straffer, praller und einfach strahlender.

Die Behandlung dauert anfangs oftmals rund eine halbe Stunde, inklusive Vorbereitung und Pflege. Mit der Zeit stellt sich allerdings eine Routine ein und es geht deutlich schneller. Da sich das Hautbild generell verbessert, können die Abstände zwischen den Behandlungen langsam vergrößert werden.

Was ist beim Kauf eines Mikrodermabrasion Gerät zu beachten?

Wenn du dir ein Gerät kaufen möchtest, solltest du deine Anforderungen genau betrachten. Lege ein Budget fest und was du von dem Gerät erwartest.

Billige Nachahmerprodukte aus dem Ausland solltest du generell meiden, da diese unter Umständen zu stark abschleifen und du deine Haut schädigst. Wähle lieber aus einem der bekannten Modelle ein Gerät aus. Dafür schaust du einfach in der Tabelle oben nach dem besten Gerät.

Die Preise sind teilweise sehr unterschiedlich, so dass du genau überlegen musst, was du erwartest. Preiswerte Modelle sind nicht prinzipiell schlecht, sie können meist nur weniger.

Modelle, die ungefähr so viel wie eine Sitzung bei der Kosmetikerin kosten, sind verführerisch, aber es lohnt sich, genauer hinzusehen. Oftmals fehlen bei günstigen Anbietern deutsche Gebrauchsanweisungen, was zu Missverständnissen führen kann.

Folgekosten sind bei Geräten mit Diamantaufsätzen kaum zu erwarten. Die Aufsätze nutzen sich nicht ab, lediglich Filter müssen ausgetauscht werden. Bei anderen Modellen sind die Aufsätze mit Schleifkörnern beschichtet. Diese werden mit der Zeit glatt und unbrauchbar. Aber auch hier sind die Folgekosten überschaubar.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*