Löwenmähne – so klappt es mit dem Volumen

Mit Extra-Tipps, Haarstyling-Produkten und Heißwickler zu mehr Volumen

Löwenmähne - so klappt es mit dem Volumen Voluminöses und glänzendes Haar wirkt verführerisch schön (Foto: Vincent Boiteau - Flickr.com - CC BY 2.0)

Langes, wallendes Haar betört, wirkt besonders sinnlich, sexy und feminin. Wer die Blicke auf sich ziehen möchte, der kann das Haar in wenigen Schritten in eine echte Löwenmähne verwandeln.

Neben Bürste, Fön und Lockenstab versprechen zahlreiche Shampoos und Haarpflegeprodukte viel Volumen und bringen jede Menge Schwung in die Frisur.

Hochwertige Naturprodukte versorgen das Haar zudem mit wertvollen Vitaminen, Mineralien und schützen es vor dem Austrocknen.

Viel Volumen mit wenig Aufwand

Um eine aufregende Löwenmähne zu frisieren, sollte das Haar zunächst mit einem Volumen-Shampoo, beispielsweise von Aveda oder Lavera gewaschen und anschließend ein Schaumfestiger, zum Beispiel von Sante oder Balea in die handtuchtrockenen Haare massiert werden. Nun wird das Haar kopfüber geföhnt.

Um das Haar noch wallender wirken zu lassen können einzelne Strähnen angehoben werden. Die Bürste wird von schräg unten in Richtung Ansatz gezogen und diese Bewegung vom Föhn verfolgt. Abschließend wird die Löwenmähne mit Haarspray fixiert und kann mit Haarlack zum Glänzen gebracht werden.

Extra Volumen für den großen Auftritt

Ein Extra-Tipp für wallendes Haar besteht darin, das Haar kurz anzuföhnen und anschließend einzelne Strähnen auf breite Heißwickler zu wickeln. Nachdem das Haar ausgekühlt ist, wird erneut kurz über das Haar geföhnt und die Wickler dann vorsichtig entfernt. Das Haar wird nun kopfüber ausgeschüttelt und die einzelnen Strähnen mit einem breit gezinktem Kamm oder auch den Fingern voneinander getrennt.

Die fertige Löwenmähne kann nun mit Haarspray und Haarlack fixiert werden. Grundvoraussetzung für eine tolle Langhaar-Frisur ist immer eine gesunde Haarstruktur. Je gesünder das Haar, umso schwungvoller fällt es über die Schultern. Aus diesem Grund sollte das Haar ausschließlich mit qualitativ hochwertigen Produkten frei von chemischen Zusätzen behandelt werden.

Produkte von Lavera, Sante oder auch Balea und Aveda versprechen eine reichhaltige Pflege und verleihen dem Haar tolles Volumen. Mit Hilfe von Heißwicklern und Lockenstab wird der wallende Effekt verstärkt. Verschiedenfarbige Strähnen lassen die Haarmähne noch fülliger wirken.

Ein tolles Must-Have in Sachen Haarpflege ist die hochkonzentrierte Kurpflege „Nurturing Rituals Restorative Hair Treatment“ der Marke Ojon, welche trockenes und beschädigtes Haar im Handumdrehen regeneriert und zu 99 Prozent aus natürlichen Inhaltstoffen besteht.

Mit konisch zulaufende Lockenstäbe in verschiedenen Durchmessern lassen sich unkompliziert kleine und größere Haarkringel formen: beste Vorraussetzung für eine betörende Löwenmähne!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*