Lancome Teint Miracle im Test

Lancome kenne und schätze ich als Hersteller von hochwertigem Make-up schon lange, da ich viele Produkte von dem Anbieter nutze. Der Lancome Teint Miracle Test hat mir jedoch gezeigt, dass ich bislang die Produkte von dem Unternehmen deutlich unterschätzt habe.

Lancome sollte vielen Frauen ein Begriff sein. Jedoch habe ich mich sonst nie an eine Foundation herangetraut, die ich dauerhaft und täglich auf meiner Haut mit mir trage. Ich habe angenommen, dass meine Poren komplett geschlossen werden und die Haut nicht mehr atmen kann.

Die Lancome Teint Miracle hat mir aber wirklich das Gegenteil gezeigt. Es handelt sich um eine relativ kleine Flasche der flüssigen Foundation. Der Lancome Teint Miracle Test hat bei mir gezeigt, dass jedoch das Hautbild sehr gut verbessert wird, wenn die Foundation regelmäßig verwendet wird. Ich habe den Lancome Teint Miracle Test eine Woche lang gemacht und gemerkt, dass sogar leichte Unreinheiten der Haut komplett verschwunden sind.

Das ist zwar nicht Ziel der Sache, dennoch handelt es sich um einen sehr guten Nebeneffekt, der mir gefallen hat.

Lancome Teint Miracle Testbericht Fazit

Meine Erfahrungen mit dem Lancome Teint Miracle sind durchweg positiv. Die zahlreichen Teints, die es von der Foundation zu kaufen gibt, sind für jeden Hauttyp passend erstellt worden. Nach dem Urlaub kann direkt zu einem dunkleren Ton für die Haut gegriffen werden, um die schöne Sommerbräune nicht zu verdecken.

Ich finde, dass ich seit der Nutzung der Teint Miracle mehr strahle und wohler fühle ich mich auch in meiner Haut. Hautrötungen werden bei mir sehr gut abgedeckt, die sogar in der Sonne nicht sichtbar werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*