D.I.Y. : Kürbis-Kosmetik für Haut und Haare

Zwei einfache Anleitungen für Kosmetik mit Kürbis

Kürbis Kosmetik Schönheit aus der Natur: Kürbis Kosmetik für Haut und Haare (Bild: Veganbaking.net - Flickr.com - CC BY-SA 2.0)

Kürbis Kosmetik ist ganz einfach zuzubereiten und anzuwenden. Im Kürbis stecken neben Kalium, welches das Haarwachstum ankurbelt auch Vitamine, besonders Vitamin A ist wertvoll für eine gesunde Kopfhaut.

Wir stellen euch zwei Rezepte mit Kürbis vor: Kürbis Haarkur für volles und dichtes Haar und Kürbis Gesichtsmaske für einen frischen Teint.

Die Kürbis Haarkur

Für die Kürbis Haarkur werden folgende Zutaten benötigt: 2 Tassen klein gehackten und weich gekochten Kürbis, 1 EL Kokosöl, 1 EL Honig, 1 EL Joghurt. Alles miteinander vermischen und für 15 min auf das feuchte Haar geben.

Danach ausspülen und die Haare wie gewohnt waschen. Im Anschluss kann, muss aber keine Spülung mehr eingesetzt werden.

Die Kürbis Gesichtsmaske

Für die Kürbis Gesichtsmaske wird folgendes benötigt: 2 Teelöffel gekochten Kürbis, ½ Teelöffel Honig, ¼ Teelöffel Milch. Alles miteinander gut vermischen und auf das Gesicht auftragen. 10-15 min einwirken lassen und dann mit reichlich Wasser abspülen.

Kosmetik mit Kürbis kann übrigens bei jedem Hauttyp angewendet werden. Kürbis ist höchst verträglich und nicht reizend.

Noch mehr DIY Kosmetik Rezepte sind hier zu finden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*